• Essen & Trinken
Restaurant Vacay

Das Beste aus zwei Kulturen

Restaurant Vacay
Khanh Linh Pham eröffnete unlängst das „Vacay“ auf der Jahnallee mit westlich-asiatischer Fusionsküche © Vacay

Die Gastro-Meile an der Jahnallee hat Zuwachs bekommen: Das „Vacay“ bereichert die Leipziger Food-Szene seit Ende März durch westlich-asiatische Fusionsküche. Inhaberin Khanh Linh Pham ist gebürtige Vietnamesin und multikulturell aufgewachsen. Sie kocht, was ihr selber gut schmeckt, und das ist eben eine bunte Mischung aus westlicher und asiatischer Küche. Der Name „Vacay“ – abgeleitet von „Vacation“, also Urlaub – verrät schon die Absicht, den Gästen ein wenig Urlaubsfeeling auf den Teller zu holen. So entstehen dann köstliche, moderne Kombinationen wie Ramennudeln mit Hummersoße und flambierten Jacobsmuscheln. Fantasievolle vegetarische und vegane Gerichte sind ebenfalls im Angebot. Nach Küchenschluss soll sich das „Vacay“, sobald es möglich ist, in eine Bar mit Cocktails und kleinen Häppchen verwandeln.

„Vacay“ Restaurant und Bar
Jahnallee 29
04109 Leipzig

Öffnungszeiten Mo – So 11 – 23 Uhr
Website

« zurück
zur aktuellen Ausgabe