• Stadtleben
Dogorama

Prämierte (Hunde)-App aus Leipzig

Kontaktbeschränkungen und trotzdem Lust, neue Leute kennenzulernen? Dogorama könnte eine gute Lösung für Hundebesitzer sein! Gründer Jan Wittmann und Christoph Skorupa erzählen, wie es dazu kam.

Jan Wittmann und Christoph Skorupa: Die Gründer von Dogorama © Dogorama

Mit Dogorama haben sich Jan Wittmann und Christoph Skorupa den langgehegten Traum von Selbstständigkeit erfüllt. Nach ihrem Umzug nach Leipzig hat es den beiden Jungunternehmen vor allem an Anschluss gefehlt. „Wir hatten uns gerade diesen kleinen Welpen geholt, waren neu in der Stadt und hatten daher noch wenig Freunde und fast gar keine Freunde mit Hund“, so Jan. Eine Tatsache, die die beiden zur Idee für die App brachte.

Dogorama schafft keine stupide click-to-information-Community, sondern verlagert die Gemeinschaft ins reale Leben. Dabei soll vor allem Spaß mit Nutzen verbunden werden. Neben Hundebesitzern und Möglichkeiten zum Austausch sowie „Treffen“ zeigt die App daher Tierärzte, Zoofachgeschäfte und Spielwiesen. Alles bezogen auf den jeweiligen Standort. Der besondere Clou? Hundebesitzer werden zusätzlich mit Giftköderwarnungen versorgt.

Das gut durchdachte Konzept wurde unlängst mit der Innovationsförderung der Stadt Leipzig prämiert und ist definitiv eine wahre Bereicherung für jeden Hundebesitzer!

Dogorama kann kostenlos über den App Store und Google Play heruntergeladen werden.

Mehr Infos gibt es außerdem online unter: dogorama.app

« zurück
zur aktuellen Ausgabe