• Kunst
Kunsthochschule

Junge Kunst beim HGB-Rundgang

Lichthof
Lichthof © Jana Slaby

Nie gibt es in Leipzig so viele junge künstlerische Positionen an einem Ort zu erleben wie beim jährlichen Rundgang der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB). Die Künstlerschmiede öffnet dann Ateliers, verwandelt Hochschulflure in Galerien und bespielt das komplette Haus mit Präsentationen von Grundkursen bis zu den Meisterschülern. Dabei sind alle Fachklassen von Medienkunst bis Malerei. Wer den Rundgang vom 10. bis 13. Februar besuchen möchte, sollte auf jeden Fall Zeit mitbringen, um sich in Kunst und Korridoren zu verlieren.
Die Veranstaltung soll in diesem Jahr endlich wieder als begehbare Ausstellung stattfinden. In den letzten Jahren fand der Rundgang nicht immer wie gewohnt statt. 2021 wurde wegen Corona auf ein digitales Format umgestellt. 2019 kam es zu einer Protest-Variante gegen Mittelkürzungen – präsentiert wurden weiße Wände. Jetzt soll es wieder breit gefächert Kunst zu bewundern geben, vom Künstler-Jux bis zur an der HGB immer noch geschätzten handwerklichen Finesse in der Malerei.

HGB-Rundgang
10. bis 13. Februar
Wächterstraße 11
www.hgb-leipzig.de

« zurück
zur aktuellen Ausgabe