• Literatur
Polylogue

Internationale Bücher entdecken

Hochwertige und schöne Buchhandlungen findet man in Leipzig viele. Ist man jedoch auf der Suche nach ausgewählter Fremdsprachen-Literatur, so führt der Weg in einen kleinen, liebevoll eingerichteten Laden in der Merseburger Straße.

Polylogue
Laure LeCloarec vor ihrem Buchladen in der Merseburger Straße © Frauke Rummler

Polylogue ist der erste und bisher einzige internationale Buchladen der Stadt. Bereits 2016 öffnete Eigentümerin Laure LeCloarec die Türen ihres Herzensprojektes und empfängt seitdem Lesebegeisterte und Bücherwürmer jeden Alters. Diese können in den Regalen eine Auswahl an französischer, englischer, spanischer und italienischer Literatur in Originalsprache entdecken – zum Teil auch in deutscher Übersetzung.

Neben verschiedenen modernen Klassikern werden aktuelle Neuerscheinungen, von Romanen und Essays über Sachbücher bis hin zu Gedichtbänden, Comics und Büchern für Kinder und Jugendliche angeboten. Eine Leidenschaft für Bücher teilt Laure LeCloarec schon lange. So widmete sie ihr Studium der modernen und klassischen Literatur. Viele der Publikationen, die sie in ihrem Laden verkauft, hat sie auch selbst gelesen. „Mein Laden ist überschaubar und bietet nicht allzu viel Platz“, erklärt sie, „deshalb ist es mir umso wichtiger, mir für die Auswahl meiner Bücher Zeit zu nehmen und sicherzustellen, dass diese eine gewisse Grundqualität haben“.

Polylogue – Internationaler Buchladen und Café
Adresse
Website

« zurück
zur aktuellen Ausgabe