• Stadtleben
Diakonie am Thonberg

Flaschen öffnen und damit Gutes tun

Die Sternburg Brauerei macht mit der Diakonie am Thonberg gemeinsame Sache – und das für einen guten Zweck.

10 Tonnen Kronkorken wurden bisher gesammelt © privat

Eine außergewöhnliche Spendenaktion führt die Mitarbeiter der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der BBW-Leipzig-Gruppe schon seit drei Jahren regelmäßig in den Wertstoffhof. Denn dort geben sie Kronkorken ab, die dann recycelt und ausbezahlt werden.

Die Sammlung geschieht mit Unterstützung der Sternburg Brauerei. Bisher wurden auf diesem Wege sage und schreibe mehr als vier Millionen Kronkorken gesammelt – das sind knapp 10 Tonnen! Der Erlös wird anschließend gespendet.

Zuletzt kamen 320 € zusammen. Was für uns nicht unbedingt viel erscheint, ist für manche Einrichtungen ein Segen. Die Spende in Form einer Nähmaschine und viel Zubehör, ging an die „DUGA“, eine teilstationäre Tageseinrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung in Leipzigs Partnerstadt Travnik (Bosnien-Herzegowina). Die beiden Einrichtungen verbindet eine lange Freundschaft und die soll durch Besuche und eben solche Spendenaktionen gepflegt werden. Durch den Einsatz der Nähmaschine können die Mitarbeiter der „DUGA“ Produkte herstellen, die sie dann auf Märkten verkaufen können. Ein wichtiger und sinnvoller Schritt zu mehr Selbstständigkeit.

Mittlerweile beläuft sich die Summe erneut auf mehr als 500 € „Kronengeld“, das bald schon für ein neues Projekt eingesetzt wird. Eine tolle Aktion, die wir unterstützenswert finden!

Diakonie am Thonberg
Eichlerstraße 2
04317 Leipzig
www.dat-leipzig.de

BBW-Leipzig-Gruppe
www.bbw-leipzig.de

Sternburg Brauerei
Mühlstraße 13
04317 Leipzig
www.sternburg-bier.de

« zurück
zur aktuellen Ausgabe