• Kino

Ivie wie Ivie

  • 09.03.2022
  • 20:00 Uhr
© Veranstalter

Zwei afrodeutsche Halbschwestern, die sich nie kannten, nähern sich über den Tod ihres gemeinsamen Vaters, suchen ihre Wurzeln und finden sich selbst. Auf humorvolle, dennoch sensible Art und Weise behandelt die Regisseurin Sarah Blaßkiewitz in ihrem Spielfilm Themen wie Alttagsrassismus in Deutschland, Identität und Empowerment. (Blaßkiewitz, D 2021 – FSK 12)

Am 26.03.22 : im Anschluss: Videotelefonat mit Regisseurin Sarah Blaßkiewitz

Weitere Termine

Lädt

Wir brauchen Ihr Einverständnis!
Wir benutzen Drittanbieter um Google Maps-Inhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

« zurück
zur aktuellen Ausgabe