• Familie
Wiedereröffnung INSPIRATA

Lasst euch inspirieren!

Das naturwissenschaftliche Mitmach-Museum INSPIRATA ist zurück. Nach Corona-bedingter Schließzeit erwartet die Besucher auf der Alten Messe Leipzig ab dem 19. Juni wieder verblüffend-spannendes aus Mathematik und Naturwissenschaften.

Erleben, entdecken, selbst herausfinden: Im Knobelraum ist Köpfen und machmal auch ein bisschen Glück gefragt. © INSPIRATA

Was hat eine Kugelbahn mit Wasserkraftwerken zu tun? Wie funktioniert der Satz des Pythagoras? Und schon einmal in einer Riesenseifenblase gestanden? Bald können Gäste jeden Alters wieder anhand von über 200 interaktiven Exponaten naturwissenschaftliche Phänomene erleben, bestaunen und begreifen. Dayana Neumuth, Kuratorin für Bildung und Vermittlung der INSPIRATA, berichtet freudig: „Nach 96 Tagen Schließzeit im letzten Frühjahr und zusätzlichen 219 Tagen seit November ohne Besucherinnen und Besucher freuen wir uns sehr, endlich wieder große und kleine Menschen von nah und fern bei uns begrüßen zu dürfen.” Außerdem können sie sich auf einige Neuheiten freuen, denn die Schließzeit des Erlebnis- und Bildungszentrums wurde aktiv für einige Umstrukturierungen im Ausstellungsbereich und die Entwicklung neuer Mitmach-Exponate genutzt. 

„INSPIRATA - Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e. V.
Alte Messe, Deutscher Platz 4, Eingang G
0341 125 97 57
Webseite

Öffnungszeiten: samstags, 12:00 bis 18:00 Uhr, sowie montags - freitags nach Voranmeldung für Schulklassen, Kita- oder Erwachsenen-Gruppen
Eintritt: Erwachsene 5 Euro | Ermäßigt 3,50 Euro | Familien 15 Euro

Unterstüzung des Vereins
Hygienekonzept

« zurück
zur aktuellen Ausgabe