Ramen1974 Leipzig

    Japanisches Streetfood

    Japanisches Streetfood - Ramen 1974
    © Ramen 1974

    Asiatische Restaurants gibt es viele in Leipzig – die japanische Küche war dabei bisher etwas unterrepräsentiert. Mit der Eröffnung eines Ablegers des Dresdner „Ramen 1974“ auf der Karli ändert sich das. Ramen sind beson­dere japanische Nudeln, und auch die damit hergestellten traditionellen Suppen werden Ramen genannt. In Japan ist die Nudelsuppe mit viel Inhalt eins der einfachsten, aber auch wichtigsten Gerichte und wird zu fast jeder Tageszeit gegessen.

    Im „Ramen 1974 Leipzig“ wird die Brü­he für die Nudelsuppen nach einem geheimen Firmenrezept gekocht, und natürlich gibt es sowohl Ramen mit Fleisch als auch vegetarische Varian­ten. Außerdem bietet die Ramen­Bar verschiedene kleine Speisen an wie die beliebten Gyoza­Teigtaschen sowie Poke-­Bowls, Schüsseln mit verschie­denen frischen Zutaten auf Reis. 

    Ramen 1974

    Karl-Liebknecht-Straße 97

    www.ramen1974.de

    « zurück
    zur aktuellen Ausgabe