• Service
Street Food in Leipzig

Die besten Orte für Essen auf die Hand

Wer kennt es nicht? Sobald sich die Sonne draußen zeigt, verlagert sich das Leben wieder nach draußen. Klar, dass man da nicht immer Lust auf aufwendige Kochsessions in den eigenen vier Wänden hat. Trotzdem muss es nicht immer gleich der Lieferdienst sein - denn köstliches, frisch zubereitetes Street Food gibt es in Leipzig in Hülle und Fülle!

1. Atacolypse

Seit 2012 entführt der vegane Imbiss Atacolypse seine Kunden in die Kunst der mexikanischen Küche. Die bietet neben Burritos, Tacos und Nachos übrigens auch Einiges an Süßspeisen, wovon ihr euch im Atacolypse überzeugen könnt.

Wolfgang-Heinze-Straße 29
Mi - So von 13 - 21 Uhr

2. Moini Pizza

Längst hat sich Moini Pizza in Plagwitz als Geheimtipp herumgesprochen - was sich regelmäßig an der Schlange vor dem kleinen Pizzastand im Westwerk zeigt. Die gute Nachricht: Um dem Andrang gerecht zu werden, gibt es Moni Pizza ab sofort bis 22 Uhr anstatt nur 20h. Neben Klassikern wie Pizza Margherita, Prosciutto oder Tonno gibt es immer eine Spezial Pizza des Monats. Das gibt es im Juni: Die „Moini Mio“ Pizza mit Tomate, Sößchen, Kidneybohnen, Paprika, Jalapeños, Mais, Gouda und Tortilla - Chips.

Karl-Heine-Strasse 89-91
Mo - So von 17 - 22 Uhr

3. Dein Deli

Auf der Suche nach veganem Streetfood? Dann seid ihr im Deli in Connewitz genau richtig: Hier werden von Dienstag bis Sonntag Burger (u. a. Mit Seitan, Linsen-Köfte oder Tempeh), Wraps, Bowls und Pommes sowie abwechselnde special Gerichte serviert. Alles frisch zubereitet und vegan.

Wolfgang Heinze Straße 12a
Di - So von 12 bis 21Uhr

4. Big B

Der kleine Burgerladen am Südplatz in Leipzig ist eine feste Institution für alle Freunde von herzhafter Kost. Vom klassischen Cheeseburger über den Kahuna Burger mit Ananas bis hin zum Gorgonzola Burger mit Babyspinat wird hier jeder Burgerfan glücklich. Neben der Auswahl zwischen Rindfleisch- und Hähnchenpatti stehen zusätzlich auch für Veganer und Vegetarier einige Burgerkombinationen auf der Karte.

Südplatz 1
Mo - So von 11 - 22 Uhr

5. Bamboo’s Streetfood

Ebenfalls im Westwerk untergebracht, lädt Bamboo’s Streetfood zu einer kulinarischen Reise nach Vietnam ein. Dort erwarten euch beispielsweise karamellisierter oder mit fünf Gewürzen gebratener Schweinebauch, gebratener Wasserspinat mit Knoblauch oder Omelett nach vietnamesischer Art mit Garnelen. Fest steht: Der Phantasie der Köche sind keine Grenzen gesetzt. Jede Woche stehen neuen Köstlichkeiten für euch auf der Karte bereit.

Karl-Heine-Strasse 89-91
Mo-Do von 11.30 - 21.30 Uhr
Fr+Sa von 11.30 bis 22.00 Uhr

6. Churros *nam nam

Auf einmal waren sie da und sind seitdem nicht mehr aus der Stadt wegzudenken: Churros. Kein Wunder, die traditionelle spanische Süßspeise ist schließlich Soulfood pur! Bei Churros *nam nam schmecken sie besonders gut - egal, ob in Kombination mit warmer Schokolade, Puderzucker, Zucker und Zimt, Karamellsauce oder Apfelmus.

wechselnde Standorte innerhalb der Stadt
mehr Infos: WebseiteInstagram 

 

7. Arepas

In Kolumbien und Venezuela gehören sie seit Jahrhunderten zum Grundnahrungsmittel: Arepas. Die runden Maisfladen werden im Ofen gebacken und in Südamerika zum Frühstück, Mittag oder Abendessen verzehrt. Seit August 2020 haben nun auch Leipziger die Möglichkeit, das Latin-Streetfood zu kosten: Im Arepas auf der Karl-Liebknecht-Straße wollen u. a. knusprige Maisarepa mit würzigem Tofu und Tomaten-Gremolata, einer geschmorten Hähnchen-Paprikafüllung oder mit einer deftigen Füllung aus Hackfleisch, schwarzen Bohnen und Gouda probiert werden. Toll: Hier werden auch Veganer und Vegetarier fündig!

Karl-Liebknecht-Straße 1
Mo-Fr von 12 bis 21 Uhr
Sa-So von 18 bis 21 Uhr

8. Bear Bowl

Bärenhunger macht sich bemerkbar? Dann nicht’s wie ab zum Food Truck von Bear Bowl. Ein kurzer Blick auf die Karte verrät, wo ihr Andi und seine Bowls (Gerichte, aus mehreren Zutaten, die in einer Schüssel serviert werden) findet. Das Prinzip: Neben festen Komponenten wie Jasminreis, Kidneybohnen, Avocado und Oliven, lassen sich die Mahlzeiten auf Wunsch vegan (mit Cashewcreme und Mandelschmelz), vegetarisch (mit saurer Sahne und Reibekäse und Salsa) oder mit Fleisch (vom Bauernhof Schicketanz) zubereiten. Es gibt aber auch süße Frühstücks-Varianten.

Di von 11-13:30 am Waldplatz
Mi - Fr von 11-13:30 im Listhaus Innenhof

9. Zierlich Manierlich

Gemütliche Stunden in der Sonne am Richard-Wagner-Hain ohne Gebäck vom Zierlich Manierlich? Für Viele undenkbar. Wie gut, dass der grüne Bauwagen zuverlässig von April bis Oktober Spaziergänger, Familien, Cliquen und Paare mit herzhaften Paninis wie Birne-Brie-Walnuss oder Ziegenkäse-Honig-Lavendel, aber auch süßen Kuchen, Quiche und Tartes verwöhnt. Dazu werden hausgemachte Limonaden, Fairtrade Kaffee oder Bierund Radler gereicht, die den Tag im Grünen perfekt abrunden.

Am Elsterwehr
Mo - Fr von 12 - 19 Uhr
Sa + So von 10 - 19 Uhr

« zurück
zur aktuellen Ausgabe