• Essen & Trinken
Orientalische Gewürzwelt

Ambiente und Aroma

Jamal Mellouk hat an der Zschocherschen Straße mit dem Cinnamoon einen neuen kulinarischen Hotspot in Leipzig geschaffen. Hier ist einfach alles geschmackvoll: das Essen und das Ambiente!

Mitinhaberin Frauke
Mitinhaberin Frauke bietet ihren Gästen marokkanische Leckereien © Sylvio Hoffmann

Im Cinnamoon Leipzig fällt der Blick zuallererst auf die wunderbar arrangierte und wirklich beeindruckende Bilderwand. Zuvor war in den Räumen eine kleine Galerie zu Hause, jetzt verwöhnen hier Jamal und seine Verlobte Frauke ihre Gäste mit marokkanischen Leckereien.

Der Name ist eine Kombination aus „cinnamon“, dem englischen Wort für Zimt und „moon“ für den orientalischen Mond.

Die marokkanische Küche ist eine der besten der Welt. Jamal Mellouk

Die Welt der Gewürze

Zimt ist eines der Gewürze, die in der orientalischen Gewürzwelt wichtig  sind und den Speisen oft das gewisse Etwas geben. So auch bei Jamal und Frauke, die von „all day breakfast“ bis hin zu aromatisch gebratenen Sandwiches für jede Tageszeit und jeden Geschmack etwas Leckeres im Angebot haben.

Auch von Frauke selbst gebackene Kuchen und verschiedenes Gebäck findet man in der Vitrine. Eine echte Geschmacksexplosion ist das Cinnamoon-Chicken-Sandwich mit karamellisierter Hähnchenbrust – aber auch bei den fleischlosen Optionen mit geschmorter Aubergine oder Roter Bete mit Walnuss-Honig-Creme läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammen.

Hochwertiges Weidefleisch aus Bayern

Die Zutaten kommen zum großen Teil aus dem hauseigenen Spezialitätenladen „Le plaisir marocain“ auf der Jahnallee. Der führt allerfeinstes Weidefleisch und viele marokkanische Köstlichkeiten. Inhaber Jamal liegt die Qualität seiner Produkte ebenso am Herzen wie das Wohlfühlambiente im Cinnamoon. Dafür war er schon im „Habibi Funk“ bekannt, das er früher zusammen mit einem Partner betrieb.

Jetzt konzentriert sich Jamal auf die neue Location und will seinen Gästen dort die Geschmackswelt des Orients näherbringen. Für die Zukunft sind ein wechselndes Tagesgericht und mehrgängige Menü-Abende an den Wochenenden geplant.

„Die marokkanische Küche ist eine der besten der Welt“, sagt der begeisterte Hobbykoch. „Durch eine große Anzahl an Gewürzen und den Kontrast von süßen und salzigen Komponenten in den Gerichten bekommen unsere Gäste ein rundes und außergewöhnliches Geschmackserlebnis.“

Cinnamoon
Zschochersche Straße 2a
Öffnungszeiten: Di–Fr 10–20 Uhr, Sa/So 9–20 Uhr
Instagram/@cinnamoon_leipzig

« zurück
zur aktuellen Ausgabe