• Ausstellung
  • Sonstiges
Wenn Büsten zum Leben erwachen

Begegnung im Gewandhaus zur Geisterstunde

  • 22.10. - 23.10.2021
© Veranstalter

Begleitet wird die Ausstellung von drei Mitternachts-Ver­an­staltungen »Begegnung im Gewandhaus zur Geisterstunde – Wenn Büsten zum Leben erwachen«.Die »Begegnungen im Gewandhaus« finden als Begleitprogramm zur Ausstellung »Büsten-Konferenz« statt und machen Ernst mit dem Titel: Die Büsten erwachen in der Geisterstunde zwischen 24 und 1 Uhr zum Leben und treten in Dialog miteinander.
Integraler Bestandteil der Konferenzen ist die Musik. Unter anderem erklingen die »Geistervariationen« von Robert Schumann (der als Büste selbst anwesend sein wird). Das Werk für Klavier solo hat im Neuen Gewandhaus noch nie auf dem Programm einer öffentlichen Veranstaltung gestanden. Solistin am Klavier wird Charlotte Steppes sein, Mitglied der Mendelssohn-Orchesterakademie des Gewandhauses. In die Rollen der Büsten schlüpfen Studierende des Schauspielinstituts »Hans Otto« Leipzig aus der Klasse von Prof. Alexander Gamnitzer. Moderieren wird Gewandhausarchivar Claudius Böhm, von dem die Konzeption und das Textbuch für die mitternächtliche Stunde stammen.

Weitere Termine

Lädt

Wir brauchen Ihr Einverständnis!
Wir benutzen Drittanbieter um Google Maps-Inhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

« zurück
zur aktuellen Ausgabe