• Shopping
„Nackedeier"-Boxershorts

Nie mehr ohne!

Was Eigenes auf den Markt bringen, das war schon immer ein Traum der beiden Freunde Lorenz Pomplitz und Jago Neitemeier. Gemeinsam tüftelten die Leipziger an verschiedenen Ideen. Vor zwei Jahren kam der Geistesblitz: Boxershorts mit eingenähtem Kondom-Täschchen!

Gründer Nackedeier
Sorgen mit ihren innovativen Boxershorts für Wirbel: Lorenz Pomplitz (l.) und Jago Neitmeier © Nackedeier Handelsgesellschaft UG

Lorenz erklärt: „Unsere Vision ist es, das Thema Safer Sex ernsthaft anzugehen, aber Verhütung und Prävention in einen humorvollen und nicht unangenehmen Kontext zu setzen.“ Kurz: Träger der „Nackedeier“-Boxershorts haben das Kondom immer griffbereit – zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ganz schön clever!
Inzwischen können die „Nackedeier“-Boxershorts in fünf Farben online bestellt werden. Praktisch: Ein Kondom im „Nackedeier“-Design gibt’s gleich mit dazu. Wir dürfen gespannt sein, was die Jungs sich noch einfallen lassen!

Alle Infos auf der
Website

« zurück
zur aktuellen Ausgabe